Zum Hauptinhalt springen

Stadtentwicklung und Wohnen

Unsere letzten Initiativen:


Michael Weisenstein

Frei werdende Bundesfläche für preiswerte Wohnungen nutzen!

Der Bund hat das Ziel ausgegeben, dass  jährlich 400.000 neue Wohnungen in Deutschland entstehen müssen, um der Wohnungsnot zu begegnen. Durch den Umzug des Bundesverwaltungsamtes in den neuen Bürokomplex „Friedrich und Karl“ hat der Bund nun die Möglichkeit einen Beitrag zu den 400.000 Wohnungen zu leisten. Michael Weisenstein,… Weiterlesen


Baustopp im Mülheimer Süden dauert an: Stadtverwaltung muss Finanzspekulationen auf Kosten der Bürger*innen stoppen!

Der Entwicklungszustand des Mülheimer Südens ist weiterhin desolat. Zwar kündigt die Stadtverwaltung an, dass dort in naher Zukunft Wohnquartiere und Infrastruktur entstehen sollen. Die brachliegenden Grundstücke sprechen allerdings eine andere Sprache. Faktisch herrscht im Mülheimer Süden in weiten Teilen ein Baustopp. Michael Weisenstein,… Weiterlesen


Michael Weisenstein

Ausverkauf von städtischem Grund stoppen

Seit vielen Jahren fordert DIE LINKE den Verkauf von städtischem Grund endlich zu stoppen. In seiner letzten Sitzung hat der Rat einen Beschluss getroffen, der eine Wende in der Liegenschaftspolitik bedeuten kann. Im Grundsatz soll künftig kein städtischer Grund mehr verkauft werden. Die Änderungen sollen in mehreren Schritten umgesetzt werden:… Weiterlesen


Albert Töws

Ehrenfeld - Soziale Erhaltungssatzung kommt

„Der Rat hat die Verwaltung 2014 beauftragt, das Instrument „Soziale Erhaltungssatzung“ vermehrt zu nutzen.“ So beginnt ein Artikel unserer letzten Ausgabe, so ähnlich beginnen auch in der Regel die seltenen Verwaltungsvorlagen, die unsere Bezirksvertretung zu diesem Thema bisher bekommen hat. Kurzer Blick aufs Datum: Ja, wir haben wirklich 2022… Weiterlesen


Michael Weisenstein

Kommunalpolitischer Ratsschlag der LINKEN - NRW muss sich endlich für eine wirkungsvolle Wohnungspolitik bewegen

Am 16. März debattierte die Fraktion DIE LINKE auf einem kommunalpolitischen Ratschlag über die Wohnungspolitik des Landes NRW. Dafür hatte sie sich mit André Juffern, dem Geschäftsführer des Deutschen Mieterbundes NRW, und Kalle Gerigk vom Bündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn zwei Experten eingeladen. Dabei stand die Situation in… Weiterlesen


Michael Weisenstein

Ausverkauf von städtischem Grund stoppen.

Seit vielen Jahren fordert DIE LINKE den Verkauf von städtischem Grund endlich zu stoppen. In diesem Frühjahr ist mit einem Beschluss des Kölner Rates zu rechnen, der eine Wende in der Liegenschaftspolitik bedeuten kann. Im Grundsatz soll künftig kein städtischer Grund mehr verkauft werden. Die Änderungen sollen in mehreren Schritten umgesetzt… Weiterlesen


Die Hallen Kalk endlich städtisch kulturell nutzen!

Rede von Heiner Kockerbeck zur Ratssitzung am 3. Februar 2022 Weiterlesen


Die Roten retten das Grüne

Die Kosten der "Historischen Mitte" laufen aus dem Ruder: Statt 135 Mio. Euro sollen der Neubau des Stadtmuseums, des Studienhauses des Römisch-Germanischen Museum und des Kurienhauses der Domkirche nun 183 Mio. Euro kosten. Jörg Kobel, Kulturpolitischer Sprecher der Fraktion, erklärt hierzu: "DIE LINKE ist von Anfang an gegen das Projekt… Weiterlesen


Michael Weisenstein

Erbpacht in Sicht

Seit vielen Jahren fordern die LINKE und andere politische Akteure innerhalb und außerhalb des Rates den Verkauf von städtischem Grund zu stoppen. Die Gründe für einen Verkaufsstopp liegen auf der Hand: Verkauft die Stadt Flächen in großem Umfang zu hohen Preisen, wird sie auf dem aufgeheizten Flächenmarkt selbst zum Preistreiber. Außerdem… Weiterlesen


Der Deutzer Hafen darf kein zweiter Rheinaufhafen werden

Die Silhouette des Deutzer Hafen wird durch die hochaufragenden Mühlen geprägt. Sie sind als Denkmäler unter Schutz gestellt. Ihre Umnutzung für Büros und Wohnungen ist eine besondere architektonische Herausforderung. Auf Einladung der städtischen Stadtentwicklungsgesellschaft „moderne stadt“ haben Mitglieder des Arbeitskreises Stadtentwicklung… Weiterlesen

Termine AK Bau, Liegenschaften, Stadtentwicklung und Wohnen

Die aktuellen Termine für den AK Bau, Liegenschaften, Stadtentwicklung und Wohnen findet ihr hier.

  1. AK Stadtentwicklung Bauen und Wohnen Termine
    18:00 - 20:00 Uhr
    Arbeitskreis Bau, Liegenschaften, Stadtentwicklung und Wohnen

    Arbeitskreis Bau, Liegenschaften, Stadtentwicklung und Wohnen

    In meinen Kalender eintragen

Mülheim Begehung Güterbahnhof

Perspektiven 2030 +

DIE LINKE wird der Beschlussvorlage zur Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030+“ nicht zustimmen.


Michael Scheffer

Hoch. Höher. Campus Colonius Nord.

Am 10. März haben Stadtentwicklungsausschuss und Bezirksvertretung Innenstadt mehrheitlich für die Durchführung eines städtebaulichen Wettbewerbsverfahrens und die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für ein Hochhaus am Inneren Grüngürtel gestimmt. Für den Campus Colonius Nord sollen zwei… Weiterlesen

Sprecher*innen AK Stadtentwicklung, Wohnen, Bauen und Liegenschaften

Hans-Günter Bell

Maria Schu

Unsere Vertreter*innen im...

Bauausschuss

Heiner Kockerbeck (RM) - Stefan Schüller