Stadtentwicklungsausschuss

Michael Weisenstein (RM)
Marcella Cano (SE)

Die Linksfraktion lehnt die Kürzungspläne der KVB, die jetzt öffentlich wurden, ab. Sie sieht sich leider in ihrer Argumentation bestätigt, dass der Ost-West-Tunnel den Netzausbau der KVB blockiert. Schon bei der Nord-Süd-Bahn ist das der Fall gewesen. Seit deren Baubeginn kamen oberirdisch nur 3,5 neue Schienenkilometer hinzu. Der Ratsherr der… Weiterlesen

Der Stadtentwicklungsausschuss berät am 30.11.2023 über den Bebauungsplan für das große Neubaugebiet Rondorf Nord-West. Die Planung für Rondorf Nord-West bleibt weit unter den im "Köln Katalog" festgelegten Zielwerten einer sinnvollen baulichen Dichte zurück. Zudem ist ein hoher Anteil an Einfamilienhäusern geplant. Die Linksfraktion fordert in… Weiterlesen

Keine Revolution, aber konkrete , spürbare Erfolge

Karl-Heinz Heinemann

"Es nützt nichts, den Leuten ein Papier in die Hand zu drücken, wenn sie nächste Woche eine Räumung haben. Dann muss man aktiv helfen. Das muss sich widerspiegeln in der Politik. Weiterlesen

Laurenz-Carré: Auf das falsche Pferd gesetzt

Michael Weisenstein

Seit Jahren gibt es eine zähe Diskussion und Verhandlungen um die Entwicklung des Laurenz Carré. Allem Anschein nach wird uns die Baugrube mit Domblick noch ein Weilchen erhalten bleiben. Denn der großspurige Investor ist in Teilen pleite. Gearbeitet wird an der Baustelle nicht mehr. Weiterlesen

Die Häuser im Besitz der Unversal Invest, verwaltet durch „Zentral Boden Vermietung und Verwaltung GmbH“ (ZBVV), in Chorweiler und Seeberg sind in einem unzumutbaren Zustand für die Mieter*innen. Weiterlesen

Der Stadtentwicklungsausschuss berät am Donnerstag dieser Woche zum zweiten Mal die Beschlussvorlage zum Höhenentwicklungskonzept für die Innere Stadt. Es sollen vorläufige Qualitätskriterien und ein Planungsablauf beschlossen werden. Die Linksfraktion beantragt Änderungen an dieser Beschlussvorlage. Michael Weisenstein,… Weiterlesen

Der Entwicklungszustand des Mülheimer Südens ist weiterhin desolat. Zwar kündigt die Stadtverwaltung an, dass dort in naher Zukunft Wohnquartiere und Infrastruktur entstehen sollen. Die brachliegenden Grundstücke sprechen allerdings eine andere Sprache. Faktisch herrscht im Mülheimer Süden in weiten Teilen ein Baustopp. Michael Weisenstein,… Weiterlesen

Die angekündigte erneute frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum städtebaulichen Planungskonzept für das Otto-Langen-Quartier in Mülheim findet vom 23. September bis 7. Oktober 2021 statt. Die Pläne hängen im Bezirksrathaus Mülheim und im Stadthaus zur Einsicht aus oder können im Internet aufgerufen werden. Stellungnahmen können über das… Weiterlesen

In der Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030+“ wird in dem Korridor, der durch Clevischer Ring / Frankfurter Straße (B8), die in Nord-Süd-Richtung führenden Schienenstrecken und die Autobahn (A3) gebildet ein großes Potenzial für eine Entwicklung von Siedlung, Verkehr und Freiraum gesehen. Die Stadt Köln möchte die Flächen entlang dieses… Weiterlesen

Für den Rad- und Fußverkehr sind die Kölner Rheinbrücken an vielen Stellen ein Ärgernis. Verbesserungen sind dringend. Mitte Juli haben wir uns bei einer Radtour vorhandene und geplante Brücken im Bereich der Innenstadt insbesondere aus der Sicht von Radfahrer*innen und mobilitätseinschränkten Menschen angeschaut. Südbrücke Auf die Südbrücke… Weiterlesen