Zum Hauptinhalt springen

Gesundheit und Inklusion

Unsere letzten Initiativen:


Uschi Röhrig

Hitzeaktionsplan für Menschen im Alter ist da

Die Verwaltung hat als eine der ersten Kommunen in Deutschland einen Hitzeaktionsplan für Menschen im Alter vorgelegt. In dem 263 Seiten starken Konzept stecken viele kreative Ideen. So will man die Zielgruppe passgenau ansprechen. Ein Lied einer Karnevalsband animiert zum (Wasser) trinken. Es gibt elf Verhaltensmaßregeln. Diese Regeln in Summe der… Weiterlesen


Uschi Röhrig

Öffentliche Toiletten - Zu wichtig für ein unverbindliches Projekt mit Standardabsenkung

Wie wichtig öffentliche Toiletten sind, merkt man dann, wenn man dringend eine braucht, aber keine da ist. Diese Erfahrung hat jeder schon einmal gemacht, sodass diese Binsenweisheit eigentlich unstrittig ist. Dementsprechend wurde das Strategiepapier für ein ganzheitliches Toilettenkonzept in Köln vom Rat im Oktober 2013 beschlossen. Geschehen ist… Weiterlesen


Armutszeugnis für Oberbürgermeisterin Reker - Kliniksanierung wurde fünf lange Jahre verschlafen!

Die städtischen Kliniken befinden sich in einer verheerenden finanziellen Lage. Seit fünf Jahren tut sich in puncto Sanierung nichts. Nun versucht Oberbürgermeisterin Reker, sich als Retterin der Kliniken zu inszenieren. Das ist mehr als fragwürdig, trägt sie doch eine Mitschuld am fortwährenden Stillstand. Bis zuletzt hatte Reker die Hoffnung… Weiterlesen


Uschi Röhrig, Andrea Kostolnik

Die neue NRW-Krankenhausplanung: Ein Einfallstor zur Privatisierung?

In Abständen von mehreren Jahren verhandelt die NRW-Landesregierung mit den Krankenhausbetreibern und den Krankenkassen hinter verschlossenen Türen, welche Kliniken wie viele Betten haben dürfen. Gerade finden wieder neue Verhandlungen statt, die im Mai abgeschlossen sein werden. Das war Anlass, uns im Mittwochskreis mit zwei erfahrenen… Weiterlesen


Heiner Kockerbeck

Linksfraktion kritisiert geplanten Neubau von Förderschulen

Auf der letzten Sitzung des Ausschuss Schule und Weiterbildung lag ein Bericht zur Inklusionsentwicklung an Kölner Schulen vor. Die Verwaltung bezeichnet in diesem Bericht den Neubau einer Förderschule für den Schwerpunkt geistige Entwicklung als alternativlos. Zudem wird angekündigt, auch im rechtsrheinischen Stadtgebiet die Realisierung einer… Weiterlesen


Bericht zur Inklusionsentwicklung an Kölner Schulen - Linksfraktion kritisiert geplanten Neubau von Förderschulen

Auf der letzten Sitzung des Ausschuss Schule und Weiterbildung lag ein Bericht zur Inklusionsentwicklung an Kölner Schulen vor. Die Schulverwaltung bezeichnet in diesem Bericht den Neubau einer Förderschule für den Schwerpunkt geistige Entwicklung in Kreuzfeld als alternativlos. Zudem wird angekündigt, auch im rechtsrheinischen Stadtgebiet die… Weiterlesen


Keine Schließung des Krankenhauses Holweide

Unser Ratsmitglied Uschi Röhrig sammelt unermüdlich Unterschriften gegen die Schließung des Krankenhaus Holweide. Gestern führte sie in der Mittagszeit vor der Klinik in Merheim viele Gespräche mit Einwohner*innen und Beschäftigen. Weder das Krankenhauspersonal noch die Einwohner*innen sprachen sich für die Schließung aus. So kamen viele… Weiterlesen


Nach Aussagen des Klinikgeschäftsführers Prof. Dr. Goßmann DIE LINKE: Weiterhin Kampf gegen Schließung des Krankenhauses Holweide notwendig

Der Geschäftsführer der Städtischen Kliniken, Prof. Dr. Goßmann, hat sich in einem heute erschienenen Interview in der Kölnischen Rundschau zur Zukunft des Krankenhauses Holweide geäußert. Darin hat er eine Schließung „mindestens für die nächsten zehn Jahre“ ausgeschlossen. Für Uschi Röhrig, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE,… Weiterlesen


Petition für einen Entlastungstarifvertrag

2000 Unterschriften übergaben Beschäftigte der Uniklinik Köln an die Klinikleitung und Politiker*innen. Sie wollen damit ihre Forderung nach einem Tarifvertrag bekräftigen, der sie entlasten soll. DIE LINKE unterstützt die Forderungen der Klinikbeschäftigten. Wenn sich die Arbeitsbedingungen nicht bald verbessern, wird sich der Pflegnotstand noch… Weiterlesen

Termine AK Gesundheit und Inlusion

Die aktuellen Termine für den AK Gesundheit und Inklusion findet ihr hier.

Zu Gast beim Heimspiel der Rollstuhlbasketballmanschaft Köln 99ers

Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung sind Vertreter*innen der Linksfraktion im Kölner Rat zu Gast beim Heimspiel der Rollstuhlbasketballmanschaft Köln 99ers gewesen. Dr. Günter Bell (Fraktionsgeschäftsführer), Dirk Kluwig (Mitglied in der Stadtarbeitsgemeinschaft Behindertenpolitik) und Attila Gümüs (Leiter des AK Sport) diskutierten mit Sedat Özbicerler über die Lage des Behindertensport in Köln. Die Linksfraktion setzt sich bei der Entwicklung der Sportstätten für Barrierefreiheit ein und unterstützt das in Köln-Stammheim angedachte barrierefreie Sportzentrum.

Der Sieg der Köln 99ers gegen die favorisierten Rhine River Rhinos aus Wiesbaden krönte den Besuch.

Sehr gerne setzen wir den Austausch fort.

Mitmachen:

Du interessierst Dich für unseren Arbeitskreis? Um die Einladungen zu unseren Terminen zu bekommen, schreibe eine kurze Mail an unsere Fraktionsmitarbeiterin Andrea Kostolnik.

Keine Nachrichten verfügbar.
Städtische Kliniken in städtische Hand!

Sprecher*innen AK Gesundheit und Inklusion

Uschi Röhrig

Denis Badorf

Unsere Vertreter*innen im...

Gesundheit und Inklusion

Uschi Röhrig (RM)

Albert Nowak (SE)