Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion aktuell


Informationsveranstaltung im Deutzer Hafen für kritische Fragen nutzen - LINKE bemängelt Heimlichtuerei beim Deutzer Hafen

Die Stadtentwicklungsgesellschaft moderne stadt und die Stadt Köln laden für Dienstag, 27.9.2022, zu einem „Hafentag“ in den Deutzer Hafen ein. Die Fraktion DIE LINKE regt an, diese Werbe- und Informationsveranstaltung für kritische Fragen zu nutzen. 1. Warum wird der Anteil öffentlich geförderter Wohnungen nicht erhöht? Die Fraktion DIE LINKE fordert, dass nicht nur 30… Weiterlesen


Vorgezogenes Anmeldeverfahren für die Gesamtschulen beibehalten!

Bislang können Eltern ihr Kind an einer Gesamtschule in einem zeitlich vorgezogenen Verfahren anmelden. Erhielt ihr Kind keinen Platz an einer Gesamtschule, konnten sie ihr Kind an einer Haupt-, einer Realschule oder an einem Gymnasium anmelden. Die Direktorenkonferenz der Kölner Gymnasien fordert nun, dass die Stadt das Anmeldeverfahren grundsätzlich ändert: Die Anmeldungen… Weiterlesen


Wohnungsbaudesaster führt zur Abwanderung

Heute werden im Sozialausschuss erneut schlechte Zahlen vorgestellt: In 2021 wurden in Köln nur 2.520 Wohnungen fertig gestellt, obwohl für 9.500 Wohnungen Baugenehmigungen vorliegen. „Offensichtlich spekulieren Investoren mit dem Baugrund, statt Wohnungen für die Allgemeinheit zu bauen“, schimpft Michael Weisenstein, wohnungspolitischer Sprecher der LINKEN. Das Ziel von… Weiterlesen


Einwohner*innen Sprechstunde in der Bezirksvertretung Mülheim

Die Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksvertretung Köln- Mülheim wird ab dem 05.10.2022 jeden ersten Mittwoch im Monat jeweils von 18-20 Uhr eine Einwohner*innensprechstunde anbieten. Sie wird im Büro der Fraktion in der 6. Etage des Bezirksrathauses am Wiener Platz stattfinden. Die Fraktion hat mit ihren Anträgen und Anfragen gezeigt, dass sie sich für die Interessen, Themen und… Weiterlesen


Klimaschutz sozial gestalten!

Aktiv gegen Klimawandel und Armut. Mit unseren Aktionstagen werben wir für mehr Klimaschutz; aber wir wenden uns gegen eine Klimapolitik, die vor allem ärmere Menschen finanziell überfordert. Von Samstag, 10.9., bis Montag, 19.9., wirbt DIE LINKE an verschiedenen Orten in Köln mit Infoständen und Aktionen für eine soziale Gestaltung des Klimaschutzes. Der Klimawandel ist… Weiterlesen


Wohnkostenlücke im Arbeitslosengeld II - DIE LINKE drängt auf Abhilfe

"In Köln mussten sich im vergangenen Jahr 6.636 Haushalte im SGB-II-Bezug einen Teil ihres ohnehin zu niedrig angesetzten Existenzminimums vom Munde absparen, um ein Dach über dem Kopf zu haben", stellt der Kölner Bundestagsabgeordnete Matthias W. Birkwald kritisch fest. Er verweist dabei auf aktuelle Zahlen der Bundesregierung, die aus der Antwort auf die Kleine Anfrage… Weiterlesen


Energiearmut bekämpfen - Rede von Heiner Kockerbeck

Heiner Kockerbeck warb in Rat für die Annahme des Antrags unserer Fraktion „Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern“. Der Antrag wurde vom Rat abgelehnt. Sehr geehrter Frau Oberbürgermeisterin, meine Damen und Herren, die Preissteigerung bei Produkten des täglichen Bedarfs sowie für Energie gerät immer mehr aus den Fugen. In der Folge machen sich Menschen… Weiterlesen


DIE LINKE legt dem Rat Antrag gegen steigende Preise für Energie und Lebensmittel vor - Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern.

Die steigenden Preise für Energie und Lebensmittel machen vielen Menschen Sorgen. Sie wissen nicht, wie sie die höheren Rechnungen für Strom, Gas und Öl bezahlen und wie sie durch Herbst und Winter kommen sollen. Nun hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket angekündigt, das aber noch viele Fragen offen lässt und untere Einkommen nicht ausreichend entlastet. In dieser… Weiterlesen


Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern

Die explodierenden Energiepreise bergen enormen gesellschaftlichen Sprengstoff. DIE LINKE greift das Thema von links auf. Dazu weisen wir auf die grundsätzlichen Mängel der Art und Weise hin, wie die Energieversorgung in Deutschland organisiert ist; wir kritisieren die Berliner Regierungsparteien für ihre teils falschen, teils unzulänglichen Maßnahmen; und wir erheben… Weiterlesen


Linker Liederabend

"Die Internationale erkämpft das Menschenrecht." schalte es durch den Garten des Naturfreundehauses in Kalk. Die Fraktion DIE LINKE im Rat hatte zu einem Linken Liederabend geladen. Der Bogen reichte bis zu "Sag mir, wo die Blumen sind." Vielen Dank für den wunderbaren Abend an Knut Lennart Scholz und alle, die an der Vorbereitung beteiligt waren. Am Ende stand für alle fest:… Weiterlesen

Platzjab-beck

digital

Stimme der Linksfraktion

Ausgabe Oktober 2022

Kostenloses Abo

Demoaufruf - "Klinik Holweide erhalten"

Gemeinsame Erklärung aus Solidarität mit den Frauen im Iran

„Aktionstage Klimaschutz sozial gestalten. September 2022“

Unsere Aktionstage sind abgeschlossen. An elf Infoständen haben wir für mehr Klimaschutz geworben, aber für einen Klimaschutz, der vor allem ärmere Menschen nicht überfordert. Zusätzlich haben wir mit Verkehrsinitiativen gesprochen und beim Linken Kino den dystopischen Science-Fiction Film "soylent green" gezeigt und mit dem stellv. Bundevorsitzenden der LINKEN, Lorenz Gösta Beutin diskutiert. Wir tragen das Thema in die politischen Gremien des Rates und lassen nicht locker. Die Zeit drängt. Die drohende Klimakatastrophe erfordert entschlossenes Handeln.

Alle Bilder: Hans Guenter Bell. CC BY-NC-ND 3.0 DE

Am 7. September fand die jährliche Initiativenanhörung der Fraktion DIE LINKE Köln statt: Verschiedene Träger, Initiativen, Vereine und Einrichtungen schilderten ihre – oftmals prekären – Situationen. Ihre wertvolle Arbeit ist durch im städtischen Haushalt vorgesehene Kürzungen bedroht. DIE LINKE KÖLN wird sich dafür einsetzen, Verluste von Stellen und Räumlichkeiten abzuwehren.

Geld vom Jobcenter für Computer im Distanzunterricht - was tun?

Erfolge der Fraktion