Skip to main content

Hintergrundberichte zu aktuellen Themen


Andrea Kostolnik

Alternative soziale Wohnformen unterstützen!

Viele alternative Wohn- (und manchmal auch Kultur-)projekte beginnen mit einer Haus- oder Geländebesetzung. Das führt nicht nur zur Verbesserung der Wohnsituation der Besetzergruppe. Von den Anfängen in den 70er Jahren bis heute haben sie sich oft zu gemeinnützigen Projekten oder Impulsgebern entwickelt, haben das Leben auch in ihrem Umfeld verändert und prägen sogar die Freizeitkultur dieser... Weiterlesen


Michael Weisenstein

Ost-West-Tunnel wäre eine Investition für das Auto, nicht für den ÖPNV!

Ab in den Tunnel!?

Der angedachte Tunnel zwischen Heumarkt und Neumarkt hätte kaum positive Effekte für den ÖPNV. Der neuralgische Punkt für den ÖPNV ist der Neumarkt. Hier treffen eine Vielzahl an Bahn- und Buslinien aufeinander. Der geplante Tunnel hat hierauf aber keinen Einfluss, denn die Bahnen kämen noch vor dem Neumarkt an die Oberfläche. Auch eine relevante Erhöhung der Geschwindigkeit der Bahnen zwischen... Weiterlesen


Bernd Petri

Wirtschaft - Sonntagsöffnungen 2017 auf den Prüfstand!

Am 17.11.2016 beschloss der Rat wie auch in den vergangenen Jahren mit den Stimmen der Jamaika-Fraktionen einschließlich der SPD trotz deutlichem Widerspruch der LINKEN ein Paket von Sonntagsöffnungen für 2017. Er tat dies, obwohl allen bekannt war, dass sich die Möglichkeiten, derartige Beschlüsse auch in NRW überprüfen zu lassen, in 2016 verbessert hatten, und ver.di entschlossen war, der... Weiterlesen


Jörg Detjen

Das NPD-Urteil ist ein Bärendienst für die Demokratie!

Seit Jahrzehnten hat die Antifa-Bewegung, die VVN-BdA (Verband der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten), die PDS/DIE LINKE, die Antifaschistischen Nachrichten, aber auch die vielen örtlichen Antifa-Gruppen immer wieder die Forderung nach einem Verbot der NPD erhoben. In den örtlichen Auseinandersetzungen spielte und spielt dabei immer wieder eine Rolle, ob eine Nazi-Demonstration... Weiterlesen


Michael Weisenstein

Klimaangepasster Wohnungsbau

Die wachsende Stadt braucht mehr Wohnungen Immer mehr Menschen ziehen in die großen Städte und in das jeweilige Umland. Das Rheinland ist eine Wachstumsregion. Immer mehr Menschen aus Nordrhein-Westfalen, dem Bundesgebiet und aus dem Ausland wollen oder müssen aufgrund ihres Arbeitsplatzes in die Region zwischen Düsseldorf und Bonn wohnen. Besonders groß ist der Ansturm auf Köln. Es wird mit... Weiterlesen


Jörg Detjen, Andrea Kostolnik

Fragwürdige Praxis

Sozialgeldbezieher hatten der LINKEN berichtet, dass das Kölner Sozialamt von ihnen generell  Blankovollmachten für ihr Bankkonto verlangt. Diese skandalöse Praxis hatte DIE LINKE im Sozialausschuss kritisiert und dazu eine Anfrage gestellt. Doch anstatt eines verschämten Rückziehers und der Beteuerung, künftig anders zu verfahren, verteidigt die Verwaltung mit fadenscheinigen Begründungen ihre... Weiterlesen


Michael Weisenstein

Die Verschlechterung beim Kurzstreckenticket muss zurück genommen werden!

Seit Anfang Januar dürfen Fahrgäste der KVB nicht mehr umsteigen, wenn Sie mit einem Kurzstreckenticket unterwegs sind. Das bedeutet eine enorme Preissteigerung für viele KVB Nutzer/innen. Beispielweise konnten die Bewohner/innen der Siedlungen in der Gernsheimer Straße und des Bucheimer Wegs in Ostheim mit dem Bus Nummer 151 bzw. 152 und der Linie 9 für 1,90 Euro mit dem Kurzstreckenticket nach... Weiterlesen