Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion aktuell


Änderungsantrag: KGAB

Änderungsantrag zum Zusatzantrag ?Kölner Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung mbH (KGAB), Verlustausgleich des Geschäftsjahres 2005? von SPD und Bündnis 90/Die Grünen Weiterlesen


Änderungsantrag zu Regionalen Bildungsbüros

Änderungsantrag zum Antrag der SPD-Fraktion und Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 14.8.2006 betreffend ?Weiterentwicklung der kommunalen Schul- und Bildungsverantwortung im Kontext des Modellvorhabens ?Selbstständige/Eigenverantwortliche Schule?? Weiterlesen


Kreisverkehr Grundschule Junkersdorf

Änderungsantrag Beschlussvorlage vom 21.7.2006 betreffend ?Aufhebung eines Beschlusses des Verkehrsausschusses vom 2.5.06 hier: Begehren der Bürger gegen die Einrichtung von Kreisverkehren im Bereich der Grundschule in Junkersdorf ? Resolution der Bezirksvertretung Lindenthal vom 15.5.06? Weiterlesen


Anfrage zur Sach- und Rechtslage zum Neubau der Messehallen

Die Staatsanwaltschaft ermittelt und die Kommunalaufsicht prüft seit längerem die Umstände, die zur Auftragsvergabe an den Oppenheim-Esch-Fonds beim Neubau der Messehallen Nord geführt haben. Das Ergebnis steht, wie dem beigefügten Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers vom 15. August 2006 zu entnehmen ist, offensichtlich noch immer aus. Weiterlesen


OB Schramma und CDU arbeiten auf einen Nothaushalt hin

Die Haushaltsvorschläge von Oberbürgermeister Schramma und der CDU sind sehr durchsichtig: Überschüsse des Stadtwerkekonzerns sollen der sozialen Grundversorgung entzogen werden und unter die Verfügungsgewalt von CDU und OB Schramma kommen. Damit will man Rot-Grün bei den bevorstehenden Haushaltsberatungen in die Ecke treiben. Weiterlesen


Ausbildungsplätze bei der Stadt Köln, ihren eigenbetriebsähnlichen

Die Verwaltung hat den Beschluss des Rates der Stadt Köln vom 4. April 2006 in wichtigen Teilen umgesetzt und einen konstruktiven Beitrag zur Schaffung von Ausbildungsplätzen geleistet. Einige Aufgaben des Ratsbeschlusses sind aber noch in der Bearbeitung. Weiterlesen


Kölner Linke sammelt Unterschriften für den Erhalt der Allianz-Arbeitsplätze in Köln!

Seit Anfang der Woche sammelt der Betriebsrat der Allianz Köln Unterschriften gegen die Entlassungen am Standort Köln. Die Ziellinie ist hoch gesteckt: 100.000 Unterschriften sollen zusammen kommen. Die Fraktion Die Linke.Köln, sowie die Kölner Kreisverbände von Linkspartei.PDS und WASG sammeln mit. Die Unterschriftenliste kann man sich auch von... Weiterlesen


Dubiose Methoden bei Finanzierung rechtsextremer Zeitung

?Nonkonforme Schülerzeitung sorgt für Wirbel? prahlt die rechtsextreme Gruppe ?Pro Köln? auf ihrer Internet-Seite über ein neues ?? Zeitschriftenprojekt aus dem Umfeld des pro-Köln- Jugendarbeitskreises ??. Laut Herausgeber Schöppe sei die Zeitung ausschließlich werbefinanziert, wofür er den ?Werbepartnern? ausdrücklich danke. Auf Nachfrage der... Weiterlesen


Jetzt doch sofort kostenlose Schulbücher für Hartz-IV-Empfänger

Wie heute bekannt wurde, will Oberbürgermeister Schramma auf der Ratssitzung am 29. August eine Dringlichkeitsentscheidung einbringen, die Kinder von ALG-II-Empfängern vom Eigenanteil an Lernmitteln befreit. Dieser Antrag geht auf eine Initiative der Fraktion Die Linke.Köln zurück. Auf der letzten Ratssitzung hatte sie diesen Antrag eingebracht. Er... Weiterlesen


Kölner Niederlassung des Landesbetriebes Straßenwesen muss bleiben

Die Kölner Bundestagsabgeordnete Ulla Lötzer von der Fraktion DIE LINKE und der Vorsitzende der Fraktion Die Linke.Köln im Rat der Stadt Köln nahmen am 7. August an der Belegschaftsversammlung des Landesbetriebes Straßenwesen, Außenstelle Köln, teil. Die beiden Links-Politiker unterstützten auch die Unmutskundgebung der Beschäftigten am 10.... Weiterlesen


Wohnalltag im Smart Home

Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung

Ost-West-Achse oberirdisch ausbauen!

Schwerpunktthemen

DIE LINKE.Köln Fraktionsbüro

Rathaus - Spanischer Bau
Rathausplatz 1
50667 Köln

0221-221-27840
dielinke@stadt-koeln.de