Geschäftsführung der Kliniken lehnt Unterschriftenübergabe ab

2022 Klinikenak-frauenNews

Heute, am 23. Januar, zeigte sich die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Kölner Rat Uschi Röhrig solidarisch mit den Beschäftigten der Städtischen Kliniken. Sie war bereits um 7 Uhr vor Ort, um die Abordnung der Gewerkschaft ver.di zu unterstützen. Diese wollte der Geschäftsführung der Kliniken Unterschriften von Beschäftigten zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst überreichen.

Leider hat die Geschäftsführung die Unterschriften nicht entgegen genommen.