Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fahrscheinloser Nahverkehr für Köln!


Dietmar Aigner, Michael Weisenstein

Ost-West-Achse: Bürgerbeteiligung oder Verwaltungspropaganda für die U-Bahn?

Qualitäts-Check anhand Kriterien des „Netzwerkes Bürgerbeteiligung“ Ohne Bürgerbeteiligung geht es nicht. Das gilt besonders für Kommunalpolitik. Erfüllt das aktuelle Verfahren bezüglich der Ost-West-Achse die Bedingungen einer guten Bürgerbeteiligung? Das haben wir uns genauer angesehen. Bedient haben wir uns dazu der „Qualitätskriterien... Weiterlesen


Michael Weisenstein, Wilfried Kossen

Ost-West-Achse: Mehrheit für einen oberirdischen Ausbau möglich

Im November 2017 stellten die Kölner Stadtverwaltung und die KVB mehrere Varianten für die Ertüchtigung der Ost-West-Achse der Kölner Stadtbahn vor. Vor allem von der Deutzer Brücke bis zum Neumarkt ist diese Strecke, auf der die Linien 1, 7 und 9 fahren, überlastet. In allen Varianten würde die Ost-West-Achse durch eine Verlängerung der... Weiterlesen


Obenauf statt untendurch! Ost-West-Achse oberirdisch ausbauen!

Nur mit einem guten Öffentlichen-Personen-Nahverkehr kann die dringend notwendige ökologische Verkehrswende weg vom Auto eingeleitet werden. DIE LINKE kämpft daher für einen schnellen Ausbau des ÖPNV. Insbesondere die Kölner Ost-West-Achse mit den Stadtbahnlinien 1, 7 und 9 ist deutlich überlastet. Deswegen begrüßt DIE LINKE Planungen, die... Weiterlesen


Kölner Stadtverwaltung schließt Mitglieder des Kreisvorstandes der Kölner LINKEN von der Bürgerbeteiligung zur Ost-West-Trasse aus

Kreisverband und Fraktion fordern die sofortige Rücknahme dieser Entscheidung Die Verwaltung der Stadt Köln hat gestern zwei Mitglieder des Kreisvorstandes der Partei DIE LINKE. Köln von den heute beginnenden themenspezifischen Veranstaltungen der Bürgerbeteiligung zur Ost-West-Achse ausgeschlossen. In der schriftlichen Begründung wird darauf... Weiterlesen


Wilfried Kossen, Michael Weisenstein

Tunnel auf der Ost-West-Achse? – Zweckentfremdung von ÖPNV-Mitteln!

Die Ost-West-Achse der Kölner Stadtbahn ist heute überlastet: Die Bahnen sind zu Stoßzeiten völlig überfüllt und mehr Bahnen können nicht abgewickelt werden. Das gilt vor allem für die Strecke von der Deutzer Brücke bis zum Neumarkt, die von den Linien 1, 7 und 9 befahren wird. Kern der Lösung ist der Ausbau der Strecke auf sogenannte... Weiterlesen


Ost-West-Achse oberirdisch ausbauen!

Ost-West-Achse: Bürgerbeteiligung oder Farce?

Einwohner*innenticket für Köln

QuarkXPress(R) 9.54r1

Ergänzte Auflage 2017