Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Für eine gerechte Frauenpolitik


Güldane Tokyürek

Kölner Gleichstellungsaktionsplan umsetzen - Angsträume beseitigen!

Rede zur Ratssitzung am 3. Mai 2018 von Güldane Tokyürek Weiterlesen


AK Frauen am Montag, den 3. März, 17 Uhr

In der Woche des Internationalen Frauentages haben wir auf unserer Sitzung gleich mehrere Highlights zu bieten. Als Gast wird uns Dagmar Dahmen besuchen, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. Ihre Dienststelle hat intensiv Themen bearbeitet, mit denen wir uns auch auseinandergesetzt haben. Es wird also viel zu bereden geben. Unter Ihrer Ägide... Weiterlesen


One Billion Rising – Tanz als Protest

An Aschermittwoch wurde weltweit der Protesttag gegen Gewalt an Frauen begangen. One Billion rising lockte mehrere hundert Frauen und vereinzelt Männer auf den Wiener Platz, um dort tanzend ihren Protest zu artikulieren. Auch der AK Frauen war vertreten. Weiterlesen


Sexistische Werbung auf städtischen Plakatflächen

Anfrage im Ausschuss für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen Weiterlesen


Für Frauen gibt es noch viel zu erkämpfen! - Am Internationalen Frauentag heraus auf die Straße für die Rechte der Mädchen und Frauen!

„Die Gesellschaft kann sich am 8. März nicht zurücklehnen. Für Frauen gibt es noch viel zu erkämpfen!“, ist Hamide Akbayir, frauenpolitische Sprecherin der LINKEN Ratsfraktion überzeugt. „Es gibt immer noch zu viel Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Die Übergriffe an Silvester waren schockierend. Es war richtig, das Einsatzkonzept der Polizei zu... Weiterlesen


Infokampagne der Autonomen Frauenhäuser in Köln

Am 25. Februar machte eine Infokampagne der Autonomen Frauenhäuser in Köln auf dem Alter Markt Halt. In dieser einzigen Station in Nordrhein-Westfalen warben die engagierten Frauenhausmitarbeiterinnen und –unterstützerinnen für mehr Plätze und eine auskömmliche Finanzierung. Hamide Akbayir, Ratsfrau der LINKEN und frauenpolitische Sprecherin der... Weiterlesen


Hamide Akbayir

Sicherheit für Frauen braucht nicht nur Polizei, auch Prävention!

Die massiven sexuellen Übergriffe gegen Frauen in der Silvesternacht haben uns alle schockiert und empört. Der soziale Friede in unserer Stadt ist beeinträchtigt, ihn wieder herzustellen, ist die Aufgabe aller, die sich für ein friedliches Zusammenleben einsetzen. Wir alle wollen, da sind wir uns einig, dass so etwas nie wieder passiert. Dafür... Weiterlesen


Sexuelle Gewalt in der Sylvesternacht am Kölner Hauptbahnhof verurteilen - Sexuelle Gewalt ist kein „Ausländerproblem“!

Die Fraktion DIE LINKE verurteilt die sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Sylvesternacht aufs Schärfste. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere hundert Männer in der Bahnhofshalle und auf dem Vorplatz Trickdiebstähle gegenüber Frauen und Männern verübt haben. Dabei wurden einige Täter sexuell gewalttätig gegenüber Frauen. Am Montag, den 4.... Weiterlesen


Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Flüchtlingsfrauen schützen – Frauenhäuser unterstützen!

Vor 55 Jahren haben die drei Schwestern Patria, Minerva und Maria Theresia Mirabal für ein gewaltfreies Leben und für den Kampf gegen jegliches Unrecht an Frauen ihr Leben lassen müssen. Seitdem wird der 25. November weltweit als „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“ begangen. Gewalt an Frauen hat viele Gesichter und macht auch vor... Weiterlesen


Hamide Akbayir

Männer nicht mehr allein zu Haus: Frauenquote jetzt auch in städtischen Beteiligungsunternehmen

Hans-Dieter Hey

Auf der letzten Ratssitzung wurde der Beschluss gefasst, die von der Bundesregierung eingeführte Frauenquote von 30 % jetzt auch in den Vorständen und Geschäftsleitungen der städtischen Beteiligungsunternehmen einzuführen. Betroffen sind die Messe, NetCologne, der Flughafen, die Abfallwirtschaftsbetriebe, die GAG, Häfen- und Güterverkehr Köln, die... Weiterlesen


Hamide Akbayir

Frauenquote in städtischen Aufsichtsräten und Geschäftsführungen

Rede zur Ratssitzung am 10.9.2015 Weiterlesen


Neu eingestellte Reinigungskräfte bei der Stadt Köln dürfen unbefristet bleiben - Änderungsantrag von LINKEN, SPD und Grünen auf Initiative der LINKEN beschlossen

Die Stadt hat die Reinigungsarbeiten in den öffentlichen Gebäuden und Schulen weitestgehend outgesourct, mit allen unschönen Folgen für die Beschäftigten und die Sauberkeit der Gebäude. Denn die Gewinne der privaten Reinigungsfirmen werden in der Regel durch hohen Zeitdruck der Beschäftigten und niedrigere Gehälter bezahlt. Gemeinsam mit den... Weiterlesen


Güldane Tokyürek

Gegen das Outsourcen von Reinigungsarbeiten - die öffentliche Hand muss Vorbild sein!

Rede in der Ratssitzung am 24.03.2015 Weiterlesen


Heraus zum 8. März!

So lautet seit mehr als 100 Jahren eine der Parolen, mit denen Frauen am Internationalen Frauentag mit Demos und Aktionen den öffentlichen Raum besetzen und auf ihre Anliegen aufmerksam machen. Auch mehr als hundert Jahre nach dem ersten Internationalen Frauentag ist Deutschland von einer wirklichen Gleichstellung weit entfernt. Frauen verdienen 23... Weiterlesen


Aus für Laufhaus-Pläne – Verwaltung weicht kritischen Fragen aus

ToroGráfico

„Die Angelegenheit wird von 23 [Liegenschaftsamt, d. Verfasser] nicht mehr weiter verfolgt“, heißt es lapidar in einer Mitteilung der Verwaltung an den Sozialausschuss. Gemeint ist das Laufhaus, auf dessen Planung DIE LINKE die Sozialverwaltung frühzeitig aufmerksam gemacht hatte und dazu eine detaillierte Anfrage gestellt hatte. Jörg Detjen,... Weiterlesen


Hamide Akbayir

Frauenförderplan auch für Reinigungs- und Hauswirtschaftskräfte!

„Frauen tragen die Hälfte des Himmels“ lautet ein berühmter Spruch von Mao Zedong, den die Frauenbewegung in aller Welt sich zu Eigen gemacht hat. Doch dieser Spruch passt nicht zu unserer Realität! Ich sage auch warum. Frauen übernehmen oft mehr als die Hälfte der Pflichten und bekommen weit weniger als die Hälfte dafür, weniger Anerkennung,... Weiterlesen


Hamide Akbayir

Rot-grüne Koalition macht keine Hoffnung für bedarfsgerechte Finanzierung von Frauenhäusern!

Unter dem Motto ?Gewaltschutz geht vor ? für starke Frauen und Mädchen in NRW? protestierten mehr als 200 Frauen vor dem Landtag in NRW. Eingeladen hatte das landesweite Bündnis von Frauenhäusern, Frauenberatungsstellen, Frauennotrufen und Wohlfahrtsverbänden am 11.09.2014. Die Verbände machten zu recht auf die schlechte Finanzierung der... Weiterlesen


Gisela Stahlhofen

Alles Gute zum Internationalen Frauentag!

Seit mehr als 100 Jahren demonstrieren Frauen am 8. März für Gleichstellung und gegen Diskriminierung. Vieles ist seit 1911 erreicht worden, Vieles liegt noch im Argen. Weiterlesen


Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin für den AK-Frauen

Andrea Kostolnik

+49 (0)221 221-27842
andrea.kostolnik@stadt-koeln.de