Skip to main content
Raimond Spekking / http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de
Schauspiel Raimond Spekking CC BY-SA 4.0 via Wikimedia-Commons

Streiberger streitet im Ausschuss - Neubau Bühnenwerkstätten

Im Betriebsausschusses Bühnen der Stadt Köln am 12.09. hatten alle Mitglieder Fragen zur Vorlage des Betriebsleiters der Bühnen Herrn Streitberger bezüglich des Neubaus der Bühnenwerkstätten. Bei der Nachfrage der LINKEn, warum das Areal der Hallen Kalk nicht geprüft worden sei, wurde es richtig laut. Als die kulturpolitische Sprecherin der LINKEn, Gisela Stahlhofen erneut die Bitte zur Prüfung dieses Areals vortrug, wollte Herr Streitberger, obwohl nicht an der Reihe, lautstark das Wort ergreifen. Die Vorsitzende des Ausschusses ließ allerdings erst weitere Fragen zu. Als endlich an der Reihe, lehnte Herr Streitberger sehr verärgert und kategorisch jegliche Prüfung für Kalk ab.

Dazu Gisela Stahlhofen: „Die Verwaltung muss der Politik alle gewünschten Informationen zur Verfügung stellen, damit diese ihre Kontrollfunktion ausüben kann.“

Die Verwaltung blockiert mit ihrer Verweigerungshaltung eine weitere nachhaltige Möglichkeit auf eigenem Boden einen Eigenbetrieb zu bauen.

Der Ausschuss beschloss die Entscheidung zu vertagen, auch um der Verwaltung die Möglichkeit der Nachbesserung zu geben.

Stahlhofen zur Vorlage: „Der WDR verlangt von uns, dass wir die sprichwörtliche Katze im Sack mieten, dass kann von verantwortungsvollen Politikern wahrlich niemand verlangen.“


Offene Linksfraktion

DIE LINKE im Kölner Rat lädt alle Menschen ein, sich für eine solidarische Stadt zu engagieren und sich aktiv an der Fraktionsarbeit zu beteiligen: Jeden Mittwoch um 18:00 Uhr trifft sich der Mittwochskreis im Rathaus - Spanischer Bau, Rathausplatz 1, Raum B26. Hier kommen unsere Mandatsträger*innen im Rat, in den Ausschüssen und in den Bezirksvertretungen mit allen Interessierten zusammen, um über aktuelle Themen und mögliche Anfragen und Anträge zu diskutieren.

Im Fraktionsstatut ist die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Mittwochskreises geregelt.

ANSPRECHPARTNER*INNEN

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Linksfraktion

Andrea Kostolnik

Verantwortlich für die Ausschüsse Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/ Vergabe/ Internationales (AVR), Gesundheit, Jugendhilfe, Schule und Weiterbildung, Soziales und Senioren,  Wahlprüfung.

+49 (0)221 221-27842
andrea.kostolnik@stadt-koeln.de

 

HP Fischer

Verantwortlich für die Ausschüsse Anregungen und Beschwerden, Hauptausschuss, Kunst und Kultur, Sport, Umwelt und Grün sowie für die Bezirksvertretungen I bis IX.

+49 (0)221 221-27844
heinz-peter.fischer@stadt-koeln.de

 

Wilfried Kossen

Verantwortlich für die Ausschüsse Bauen, Finanzen, Liegenschaften, Rechnungsprüfung, Stadtentwicklung, Verkehr, Wirtschaft.

+49 (0)221 221-27840
wilfried.kossen@stadt-koeln.de