Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Konzept für Drogenkonsumraum am Neumarkt muss jetzt schnell präzisiert werden!

Am 28. Juni sollen im Rat die Grundzüge für einen Drogenkonsumraum am Neumarkt beschlossen und auch die Gelder bewilligt werden. Auf der Sitzung des Sozialausschusses, in dem die Vorlage beraten wurde, haben zwei von vier Trägern der Drogenhilfe die Beschlussvorlage und das darin enthaltene Konzept als unzureichend kritisiert.

Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN Jörg Detjen möchte die Beschlussvorlage deshalb schleunigst nachbessern:

„Im Sozialausschuss am 9. Juni haben zwei von vier Trägern der Drogenhilfe die Beschlussvorlage kritisiert. Jetzt muss die Verwaltung schnell alle Träger miteinbeziehen, damit wir am 28. Juni ein Konzept beschließen können, das dann auch funktioniert. Sie sollte dazu so schnell wie möglich ein Fachgespräch mit den vier Trägern in Köln durchführen, bei dem auch die Polizei mit am Tisch sitzt.“

Jörg Detjen weist darauf hin, dass DIE LINKE bereits in der Vergangenheit am Thema gearbeitet hat:

„Wir könnten bereits viel weiter sein. DIE LINKE hat bereits im August letzten Jahres gefordert, dass die Verwaltung Pläne zum geplanten Drogenkonsumraum am Neumarkt öffentlich macht. Damals hat sie in ihrer Antwort auf unsere Anfrage noch abgewiegelt.“


Offene Linksfraktion

DIE LINKE im Kölner Rat lädt alle Menschen ein, sich für eine solidarische Stadt zu engagieren und sich aktiv an der Fraktionsarbeit zu beteiligen: Jeden Mittwoch um 18:00 Uhr trifft sich der Mittwochskreis im Rathaus - Spanischer Bau, Rathausplatz 1, Raum B26. Hier kommen unsere Mandatsträger*innen im Rat, in den Ausschüssen und in den Bezirksvertretungen mit allen Interessierten zusammen, um über aktuelle Themen und mögliche Anfragen und Anträge zu diskutieren.

Im Fraktionsstatut ist die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Mittwochskreises geregelt.

ANSPRECH-PARTNER*INNEN

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Linksfraktion

Andrea Kostolnik

Verantwortlich für die Ausschüsse Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/ Vergabe/ Internationales (AVR), Gesundheit, Jugendhilfe, Schule und Weiterbildung, Soziales und Senioren,  Wahlprüfung.

+49 (0)221 221-27842
andrea.kostolnik@stadt-koeln.de

 

HP Fischer

Verantwortlich für die Ausschüsse Anregungen und Beschwerden, Hauptausschuss, Kunst und Kultur, Sport, Umwelt und Grün sowie für die Bezirksvertretungen I bis IX.

+49 (0)221 221-27844
heinzpeter.fischer@stadt-koeln.de

 

Wilfried Kossen

Verantwortlich für die Ausschüsse Bauen, Finanzen, Liegenschaften, Rechnungsprüfung, Stadtentwicklung, Verkehr, Wirtschaft.

+49 (0)221 221-27840
wilfried.kossen@stadt-koeln.de