Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kölner Linksfraktion konstituiert sich - Für einen ökologischen und sozialen Politikwechsel in Köln!

Gestern, am Mittwoch, den 07. Oktober 2020 konstituierte sich in einer öffentlichen Sitzung die Kölner Linksfraktion mit erneut sechs Ratsmandaten. Stimmberechtigt waren unter anderem: Ratsmitglieder, Bezirksvertreter*innen und regelmäßige Teilnehmer*innen, sowie die Vertreter*innen des Kreisvorstandes der Partei.

Der neue Fraktionsvorstand besteht aus Güldane Tokyürek (Fraktionssprecherin), Heiner Kockerbeck (Fraktionssprecher) und Michael Weisenstein (Fraktionsgeschäftsführer). Gestärkt wird die Fraktion durch die neuen Ratsmitglieder Sarah Niknamtavin und Uschi Röhrig.

Güldane Tokyürek, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, dazu:

Wir wollen ein solidarisches Köln! Mit erneut sechs Ratsmitgliedern setzen wir uns dafür ein, unsere Stadt sozialer und ökologischer zu machen.“

Heiner Kockerbeck, Sprecher der Fraktion, ergänzt:

Die Hälfte unserer Ratsmitglieder sind Frauen. Mit einem Drittel Migrantinnen und einer guten Altersmischung sind wir bestens aufgestellt, um einen grundlegenden Richtungswechsel im Rat und in der Stadt zu erreichen."

Michael Weisenstein, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE:

Wir bedanken uns bei unseren langjährigen Ratsmitgliedern Gisela Stahlhofen und Hamide Akbayir für ihren unermüdlichen Einsatz und freuen uns, dass mit Jörg Detjen der langjährige Fraktionsvorsitzende, der neuen Fraktionsspitze mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.“

DIE LINKE wird weiterhin in allen Ausschüssen mit Stimmrecht vertreten sein. Das bietet gute Möglichkeiten für die politische Arbeit und die Kooperation mit anderen Fraktionen und Gruppen.

Eine grundlegende  Verkehrswende mit Nulltarif im ÖPNV, günstigen Wohnungen, der Wandel zur klimaneutralen Stadt, menschenwürdige Aufnahme von Flüchtlingen, kostenloser Eintritt in die Museen, deutlich mehr Gesamtschulen und städtische Kitas – es steht Einiges an.

DIE LINKE wird weiterhin Themen setzen und für soziale und ökologische Politik streiten!


Offene Linksfraktion

DIE LINKE im Kölner Rat lädt alle Menschen ein, sich für eine solidarische Stadt zu engagieren und sich aktiv an der Fraktionsarbeit zu beteiligen: Jeden Mittwoch um 18:00 Uhr trifft sich der Mittwochskreis im Rathaus - Spanischer Bau, Rathausplatz 1, Raum B26. Hier kommen unsere Mandatsträger*innen im Rat, in den Ausschüssen und in den Bezirksvertretungen mit allen Interessierten zusammen, um über aktuelle Themen und mögliche Anfragen und Anträge zu diskutieren.

Im Fraktionsstatut ist die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Mittwochskreises geregelt.

ANSPRECH-PARTNER*INNEN

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Linksfraktion

Andrea Kostolnik

Verantwortlich für die Ausschüsse Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/ Vergabe/ Internationales (AVR), Gesundheit, Jugendhilfe, Schule und Weiterbildung, Soziales und Senioren,  Wahlprüfung.

+49 (0)221 221-27842
andrea.kostolnik@stadt-koeln.de

 

HP Fischer

Verantwortlich für die Ausschüsse Anregungen und Beschwerden, Hauptausschuss, Kunst und Kultur, Sport, Umwelt und Grün sowie für die Bezirksvertretungen I bis IX.

+49 (0)221 221-27844
heinzpeter.fischer@stadt-koeln.de

 

Wilfried Kossen

Verantwortlich für die Ausschüsse Bauen, Finanzen, Liegenschaften, Rechnungsprüfung, Stadtentwicklung, Verkehr, Wirtschaft.

+49 (0)221 221-27840
wilfried.kossen@stadt-koeln.de