Zum Hauptinhalt springen

Kliniken der Stadt Köln erhalten

Wir brauchen eine gute, flächendeckende Versorgung mit Krankenhausbetten in Köln. Das hat nicht zuletzt die Coronapandemie gezeigt. Deswegen will DIE LINKE die Städtischen Kliniken in städtischer Trägerschaft belassen. Die geplante Fusion mit der Uniklinik lehnen wir ab. Wichtig ist uns auch, dass alle drei Standorte (Merheim, Holweide und das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Strasse) als vollwertige Klinikstandorte erhalten bleiben müssen. Wir unterstützen die Initiative von Bürger/innen, Beschäftigten und Gewerkschafter/innen gegen die geplante Schließung des Krankenhaus Holweide. Noch ist die Fusion nicht beschlossen. Jetzt ist es an der Zeit, Widerstand zu leisten. Deswegen hat DIE LINKE dieses Thema zu einem Schwerpunkt in 2021 gemacht.

Unsere letzten Initiativen:


Krankenhaus Holweide muss Regelversorger bleiben! Keine Schließung!

Rede von Uschi Röhrig zur Ratssitzung am 9. November 2021 Weiterlesen


DIE LINKE. steht für den Erhalt des Krankenhauses Holweide

Die ehemalige Personalrätin der Kliniken der Stadt Köln, Uschi Röhrig, vertritt heute DIE LINKE im Aufsichtsrat der Kliniken und ist gesundheitspolitische Sprecherin der LINKEN im Rat der Stadt Köln. In ihrer Rede bei der Kundgebung am Samstag, 18. September 2021, versprach sie, alles dafür zu tun, damit das städtische Krankenhaus Holweide bestehen… Weiterlesen


Teilnahme eines Vertreters der öffentlichen Krankenhäuser in Köln am Krisenstab

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender, die Fraktion DIE LINKE bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Gesundheitsausschusses zu setzen. Eines der Schlüsselelemente für eine menschenwürdige Strategie im Umgang mit der Pandemie ist es, die intensivmedizinische Versorgung… Weiterlesen


Kooperationsvertrag Städt. Kliniken und Uniklinik: Transparenz herstellen statt Tatsachen schaffen

Interview mit Uschi Röhrig, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion Platzjabbeck: Liebe Uschi, du kämpfst gegen ein Zusammengehen der Städtischen Kliniken mit der Uniklinik in der geplanten Form. Was stört dich daran? Uschi Röhrig: „DIE LINKE lehnt einen Klinikverbund in der bisher diskutierten Form ab, weil fast alle… Weiterlesen


DIE LINKE will Stiftungsmodell bei den Städtischen Kliniken nicht weiterverfolgen: Tragfähige Lösung jetzt verwirklichen statt lange Hängepartie einleiten!

Auf der Ratssitzung morgen soll beschlossen werden, mit dem Land in Verhandlungen für ein Stiftungsmodell bei den Städt. Kliniken einzutreten. Es sieht vor, die Städtischen Kliniken in eine Stiftung umzuwandeln, in der die Uniklinik weitgehend das Sagen hat. Dazu bringt die Fraktion DIE LINKE zusammen mit der SPD einen Änderungsantrag ein. Der… Weiterlesen


Das Krankenhaus in Holweide braucht einen Baukostenzuschuss des Landes NRW und keine Schließung!

Die Antwort der Landesregierung auf die Anfrage* zu den Kölner Kliniken ist in jeder Hinsicht aufschlussreich und entlarvend. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Jörg Detjen: „Auch wenn die Landesregierung sich bedeckt hält, ist die Strategie offensichtlich. Das Land will eine Holding über den Kliniken, bei der die Uniklinik das Sagen hat.… Weiterlesen


DIE LINKE: Städtische Klinik Holweide muss bleiben

Wie Kölner Zeitungen bereits zu den Städt. Kliniken berichteten, sind sowohl die Schließung der Wäscherei als auch mögliche Standortschließungen im Gespräch. V. a. das Krankenhaus Holweide scheint bedroht, sagen Medienberichte. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Jörg Detjen: „Alle drei Krankenhäuser sind wichtig für die medizinische Versorgung… Weiterlesen

  1. AK Gesundheit und Inklusion
    19:30 - 21:30 Uhr
    Kleiner Sitzungssaal, Span. Bau, B 25 AK Gesundheit und Inklusion

    AK Gesundheit und Inklusion

    In meinen Kalender eintragen

Mitmachen:

Zu weiteren Gesundheitsthemen geht es hier.

Du interessierst Dich für unseren Arbeitskreis Gesundheit und Inklusion? Um die Einladungen zu unseren Terminen zu bekommen, schreibe eine kurze Mail an unsere Fraktionsmitarbeiterin Andrea Kostolnik.

Städtische Kliniken in städtische Hand

Städtische Kliniken in städtische Hand!

Krankenhaus Holweide muss bleiben