• Newsletter per RSS-Feed
  • Newsletter per Mail
  • Die Linksfraktion auf Facebook

Kettenreaktion Tihange Menschenketten – Aktion

Am Sonntag dem 25. Juni 2017 findet die tri-nationale 90km lange Menschenkette von Tihange über Lüttich und Maastricht nach Aachen statt. Mit dieser Aktion fordern wir, die Initiator*innen aus Belgien, Niederland und Deutschland, gemeinsam mit zehntausenden Menschen Hand-in-Hand die sofortige Abschaltung der Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3.

Mehr Infos hier.

 
 
AK Gesundheit und Inklusion
28. Juni 2017 17:00 – 19:00 Uhr
mehr...
AK Gesundheit und Inklusion Fraktion DIE LINKE Kleiner Sitzungssaal, Span. Bau, B 25
AK Stadtentwicklung und Verkehr
29. Juni 2017 18:30 – 21:00 Uhr
Du wünschst eine persönliche Einladung mit der aktuellen Tagesordnung? Dann freuen wir uns, wenn Du Dich HIER mit Deiner E-Mail-Adresse registrierst.mehr...
AK Stadtentwicklung Fraktion DIE LINKE, Rathaus Köln/Spanischer Bau
 

Schwerpunktthemen

(c) berwis / pixelio.de
 
 
 
 
 
 

DIE LINKE.Köln Fraktionsbüro

Rathaus - Spanischer Bau
Rathausplatz 1
50667 Köln

0221-221-27840
dielinke@stadt-koeln.de

Linksfraktion aktuell

4. April 2017 Michael Weisenstein Rat/Reden

Neue Rheinbrücke im Kölner Süden darf keine reine Autobrücke sein

Rede zur Ratssitzung am 4.4.2017 Mehr...

 
3. April 2017 Pressemitteilungen

Mehr Geringverdiener sollen einen Köln-Pass erhalten - DIE LINKE: Wir wollen die Folgen von Armut abmildern

Zur Ratssitzung morgen hat DIE LINKE zusammen mit SPD und den Piraten den Antrag gestellt, den Berechtigtenkreis für den Köln-Pass zu erweitern. Zukünftig sollen alle Kölnerinnen und Kölner, die bis zu 140 % des Regelsatzes des Arbeitslosengeldes II plus individuelle Miete  Mehr...

 
29. März 2017 Pressemitteilungen

Luft verbessern – Braunkohleverbrennung in Merkenich beenden

Für die Ratssitzung am Dienstag den 04. April hat DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Köln einen Antrag eingebracht, im Heizkraftwerk Köln-Merkenich die Braunkohleverbrennung zu stoppen und es spätestens ab Januar 2018 nur noch mit dem Primärenergieträger Erdgas zu betreibe Mehr...

 
22. März 2017 Pressemitteilungen

Gegen Nationalismus, Rassismus und Antisemitismus ist gemeinsames Handeln nötig!

Gemeinsame Presseerklärung des KV DIE LINKE. Köln und der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) Mehr...

 
22. März 2017 Pressemitteilungen

Verkehrsausschuss folgt Änderungsantrag der LINKEN - Brücke über die Stadtautobahn wird mit Stadtbahn geplant

Der Neubau der Brücke der Frankfurter Straße über die Stadtautobahn in Buchheim/Höhenberg wird von vornherein inklusive einer Stadtbahnbrücke und mit großzügigen Rad- und Fußwegen geplant. Dies beschloss der Verkehrsausschuss in seiner Sitzung am 21.03. und folgte damit eine Mehr...

 
21. März 2017 Pressemitteilungen

Ausgliederung der Wirtschaftsförderung stoppen • Keine Privatisierung öffentlicher Aufgaben!

In einem aktuellen Interview fordert Michael Garvens, der Chef des Köln-Bonner Flughafens, die städtische Wirtschaftsförderung zukünftig in eine privatrechtliche Gesellschaft auszulagern. Überlegungen für eine solche Privatisierung wurden bis dahin nur im schwarz-grünen Rats Mehr...

 
15. März 2017 AUS Soziales und Senioren/Pressemitteilungen/Thema Flüchtlinge

Belegungsmanagement für Flüchtlinge kommt doch • Wichtiger Schritt für einfache und gerechte Unterbringung

Gemeinsame Pressemitteilung der SPD-Fraktion und der Fraktion DIE LINKE. In der Sitzung des Ausschusses Soziales und Senioren wurde am Donnerstag erneut über das Belegungsmanagement für Flüchtlinge diskutiert. Dem Ausschuss lag der verwiesene Antrag von SPD, DIE LINKE und d Mehr...

 
14. März 2017 AUS Jugendhilfeausschuss/Pressemitteilungen

Mehr Streetworker, fragwürdige Konstruktion • Jugendhilfeausschuss wird vor vollendete Tatsachen gestellt

In einer Mitteilung wird dem Jugendhilfeausschuss auf seiner heutigen Sitzung eröffnet, dass es künftig sechs neue Streetworker in Köln, bezahlt vom Jobcenter, geben wird. Gleichzeitig werden dann alle 18 Streetworker in eine Kooperation mit dem Jobcenter eingebunden. He Mehr...

 
12. März 2017 Michael Weisenstein Artikel/AUS Stadtentwicklung/Thema ÖPNV

Ost-West-Tunnel wäre eine Investition für das Auto, nicht für den ÖPNV!

Der angedachte Tunnel zwischen Heumarkt und Neumarkt hätte kaum positive Effekte für den ÖPNV. Der neuralgische Punkt für den ÖPNV ist der Neumarkt. Hier treffen eine Vielzahl an Bahn- und Buslinien aufeinander. Der geplante Tunnel hat hierauf aber keinen Einfluss, denn die Mehr...

 
10. März 2017 Pressemitteilungen

Desaster mit Ansage: Verwaltung macht Rückzieher bei Sonntagsöffnungen

Im Hauptausschuss am kommenden Montag legt die Verwaltung eine Dringlichkeitsentscheidung vor, mit der sie alle bisher genehmigten Sonntagsöffnungen zurücknimmt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Jörg Detjen: „Seit über 10 Jahren kämpft DIE LINKE im Rat gegen die Son Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 1211